Online – Workshop

“Schule der Zukunft- Digitale Lehre, aber sicher!” (kostenfrei)

Spätestens seit der Pandemie und dem daraus folgenden Distanzunterricht sind zahlreiche Werkzeuge, Anwendungen und Plattformen in den Fokus der Lehre geraten. Schule verändert sich und befindet sich in einem Übergang zum dauerhaften Hybrid-Unterricht. Digitale Werkzeuge und Plattformen bieten dabei die Möglichkeit, den Schüler*innen passgenaue Bildungspakete bereitzustellen, die im eigenen Tempo bearbeitet werden können.

Doch die rasante Entwicklung digitaler Lösungen hat auch zu einer gewissen Unsicherheit geführt: Wie intuitiv lassen sich die Werkzeuge wirklich bedienen? Was passiert mit den Daten der Schüler*innen? Und wie nachhaltig ist digitale Bildung wirklich?

Der zweiteilige Workshop soll Ihnen Einblicke in die Welt des Hybrid-Unterrichts geben. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien für einen sinnvollen Einsatz digitaler Lösungen. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie die wichtigsten Werkzeuge und Plattformen kennen und dürfen selbst Hand anlegen.

Folgende Schwerpunkte werden angeboten:

  • Kollaboratives Arbeiten: gemeinsam online Dokumente bearbeiten, brainstormen, Ergebnisse festhalten
  • Kommunikation: DSGVO-konforme Methoden für Online-Meetings und Chat
  • Online-Quiz gestalten: Ob in Echtzeit oder zur Wissensabfrage
  • Online üben: Plattformen und Quellen für Unterrichtsmaterialien und interaktive Übungen
  • Medien im/für den Unterricht erstellen: Apps und Materialquellen zur medialen Aufarbeitung von Unterrichtsinhalten

Die Workshopreihe richtet sich an Lehrkräfte und pädagogisches Personal, eignet sich aber auch für engagierte Eltern. Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Geräten und eine große Portion Neugier sind wünschenswert.

Luise Görlach

Luise Görlach

Projektkoordinatorin “KuViWa- Kultur Video Waren
“Fachbereich Berufliche Bildung