Spieleentwicklung in MV

Spieleentwicklung in MV – Indie Games abseits der HotSpots

Die Games-Branche hat sich zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt und sprüht vor Kreativität und Innovationskraft. In Mecklenburg-Vorpommern fristet die Branche jedoch noch ein Schattendasein. Das Digitale Innovationszentrum Neubrandenburg möchte daher zeigen, dass auch abseits der bekannten HotSpots Game-Studios existieren. Im Rahmen der MEET DISCUSS CREATE – Reihe werden Sie spannende Vorträge hören und interaktive Workshops erleben. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und freuen uns auf Ihre Anregungen. Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.

MIT BEITRÄGEN VON

Sebastian Bodi

Geschäftsführer MVP Good Games Easy UG

Ulrike Kolley

Business Development Managerin DJAMACAT GmbH

Eric Jentzsch

OLDKID Studios UG

ABLAUFPLAN

11:00 Uhr - Eröffnung
Eröffnung durch Mareike Donath, Leiterin Stabsstelle Digitalisierung, Internationale Angelegenheiten des Ressorts, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V
Begrüßung
Begrüßung durch das Digitale Innovationszentrum Neubrandenburg
Pitchrunde
Spielestartups aus MV – Pitchrunde
Spieleentwicklung in der Mecklenburgischen Seenplatte
Gründung, Bundesförderung, Prototyp
Sebastian Bodi, Geschäftsführer MVP Good Games Easy UG (haftungsbeschränkt)
Spielestudio im Wachstum
Wie geht die Reise weiter
Ulrike Kolley, Business Development Managerin DJAMACAT GmbH
Computerspieleförderung des Bundes
Rückblick auf die De-minimis-Beihilfe und Ausblick auf die großvolumige Produktionsförderung
Skander Morgenthaler, Referent Gamesförderung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Karriere im Game Design,
Beitrag von Eric Jentzsch, OLDKID Studios UG
12.30 Uhr - Workshops
Anschließend werden drei verschiedene Workshops angeboten (ca. 90 Minuten) Ungefähre Startzeit
Workshop 1 - Einführung in die Grundlagen der Spieleentwicklung mit Godot
Referent: Sebastian Bodi
Sebastian Bodi ist Geschäftsführer von MVP Good Games Easy und wird euch in diesem Workshop einen Einblick in die Spieleengine Godot geben. Er zeigt euch die Grundlagen der Spieleprogrammierung und wird diese an einem einfachen Beispiel verdeutlichen.
Workshop 2 - Computerspielfiguren entwerfen und verwirklichen

Eine Einführung in Character Design
Referent: Jonas Müller
Das Entwerfen von Charakteren ist ein kreativer Prozess, der euch von Jonas Müller vorgestellt wird. Jonas ist Concept Artist für OLDKID Studios und wird auf Fragen und Themen wie z.B.: 

• Was ist Character Design?
• Wie fängt man beim Character Design an?
• Grundlagen für ein gutes Character Design
• Tipps und Tricks für erfolgreiches
Character Design eingehen.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung, wird er diese Fragen gemeinsam mit euch an einem praktischen Beispiel beleuchten.

Workshop 3 - Wie programmiere ich ein Spiel?
Referent: Tom Bleek
Tom Bleek ist Programmierer und veröffentlicht seit vielen Jahren auf seinem Youtube-Kanal „Let’s GameDev“ Videos zum Thema Spieleentwicklung. In diesem Workshop wird er euch zeigen, wie ihr mit der Spiel-Engine Godot ein kleines Jump ’n Run programmieren könnt.

Über MEET DISCUSS CREATE

 

Treffen, diskutieren und kreative Ideen entwickeln, das war schon immer das beste Rezept, um sein Umfeld positiv zu gestalten. Nutzen wir das, um fortlaufend gemeinsam einen Blick in die digitale Zukunft von MV zu wagen und um sich auszutauschen, wie wir unser MV vor allem im Hinblick auf die Digitalisierung sehen wollen. Die Stabsstelle für Digitalisierung und Internationales des Ressorts veranstaltet seit Januar 2019 regelmäßig Gesprächsrunden MEET DISCUSS CREATE, in denen aktuelle Projekte der Stabsstelle, Fachthemen rund um die Digitalisierung und die Umsetzung der Digitalen Agenda usw. gemeinsam mit Ihnen als Interessierte und Ideengeber diskutiert werden sollen.